Die Hotlist 2022: Lilith

Zum 14. Mal wird dieses Jahr die Hotlist erstellt, auf der 10 Bücher aus unabhängigen Verlagen vorgestellt werden.

Von der Lyrik über den Roman bis zum Krimi ist unter den Einreichungen von 191 Verlagen alles vertreten.

7 der 10 Bücher werden von einer Jury gewählt, aber über die restlichen 3 kann online jeder abstimmen, der Lust hat. So könnt auch ihr den Lauinger Verlag bei diesem Wettbewerb unterstützen!

Wir nehmen dieses Jahr mit unserem Roman Lilith von Susanne Niemeyer-Langer teil, unsere Einreichung findet ihr in der Rubrik Deutschsprachige Romane.

Lilith nimmt uns mit durch die Nacht. Eine Nacht, in der sie nach Jahrzehnten auf Otto wartet. Nochmals gerät sie in die Schwebe ihrer gleichzeitigen Liebe zu zwei Männern. Erinnerungen an die Begegnungen mit Otto, Drahtseilakte ohne Netz, und an den Alltag mit Joe, ein Alltag, wie sie ihn sich gewünscht hatten und den sie nicht ertrugen.

Während Lilith sich ihrer Vergangenheit stellt, versucht auch Joe, sich auf eine innere und äußere Reise zu begeben. Er begreift, dass er erst über Otto wiederentdeckte, wie sehr er im Bann von Lilith stand und womöglich noch steht.

Wer inspiriert wen, wer liebt wen?

Lilith beginnt zu erkennen – um am frühen Morgen eine andere zu sein.

Erhältlich auf unserer Homepage und im Bücherbüffet-Laden!

Hinterlassen sie einen Kommentar