Skip to main content
Startseite > Bücher > Belletristik > Krimi > Pfälzer-Krimi > Der Pelzige Pälzer

Der Pelzige Pälzer

von Volker Michel

16,00  inkl. MwSt

Lieferzeit: ca. 2 bis 5 Werktage

In den Warenkorb
Artikelnummer:
978-3-7650-9164-3
Abmessungen
20 × 13 × 2 cm
Art
Softcover
Seitenanzahl
348

Beschreibung

Der Arzt Moritz Wolf kommt gerade aus dem Fritz-Walter-Stadion, als er auf einen Bewusstlosen mit einem Messer in der Brust trifft. Nachdem er ihm Erste Hilfe geleistet hat, steigt er versehentlich in den falschen, noch dazu letzten, Park-and-Ride-Bus. Gestrandet an der Kaiserslauterer Uni macht er sich zu Fuß auf den Weg zu seinem Auto. Unterwegs begegnet ihm die junge Deutschamerikanerin Emily Jones. Sie hat eine Autopanne und steht zitternd vor ihm. Wolfs amateurhafte Pannenhilfe wirkt nur kurzfristig. Nach längerem Zureden bringt er die völlig aufgelöste Frau dazu, ihm zu verraten, was sie verbirgt. Was sie Wolf zeigt, als sie ihren Kofferraum öffnet, verändert sein Leben und die ganze Welt …

 


Eingereicht für den Glauser-Preis des Syndikats in den Kategorien Debüt und BloodyCover 2023


Das Interview bei Radio Siegen gibt es bei: https://www.radiosiegen.de/artikel/siegener-prof-schreibt-krimi-1637918.html


Autor

  • Volker Michel

    Volker Michel ist in Ludwigshafen am Rhein geboren und wuchs in der Vorderpfalz auf. Nach Abitur und Zivildienst führte ihn sein Studium nach Kaiserslautern. Nach kurzen Episoden in Cambridge, England, zog ihn sein Beruf schließlich 2008 nach Südwestfalen, wo er…

    mehr erfahren

Pressemitteilungen

  • »Geomathematiker Prof. Dr. Volker Michel veröffentlicht seinen ersten Krimi. Eine rasante Geschichte, bei der es mal bodenständig pfälzisch und mal fantastisch galaktisch zugeht.[...] Dei Abläufe des Krimis sind rasant und dennoch sehr detailreich geschildert. Dass Michel von Drehbüchern und Plots der Blockbuster inspiriert wird, ist beim >Pelzigen Pälzer< deutlich spürbar.« - Rhein-Zeitung Altenkirchen, 13.04.2023
  • »Ein Siegener Mathe Prof., der Geomathematiker Prof. Dr. Volker Michel, hat seinen ersten Krimi veröffentlicht. Ein pfälzisches Szenario, denn da wuchs er auf, der heutige Siegerländer. In der Uni-Pressestelle hat man sich erzählend mit dem erzählenden Professor beschäftigt. Quasi eine Lesegeschichte.« - Westfalium 15.04.2023 mehr erfahren
  • "Es ist richtig viel los in dem Erstlingswerk des Siegener Mathe-Professors Dr. Volker Michel. Direkt auf der dritten Seite ist jemand tot, danach folgt ein Außerirdischer im Kofferraum und Protagonist Moritz Wolf muss sich im restlichen Buch mit Neo-Nazis, diversen Geheimdiensten und hochrangigen Politikern vom amerikanischen Präsidenten bis zum deutschen Bundeskanzler rumschlagen und dabei noch die Freiheit retten. Das Ganze mit viel Pfälzer Dialekt. [...] Viele seiner Uni-Kollegen hätten sich das Buch gekauft und gelobt! Da sei er schon stolz drauf. 'Krimis schreiben habe ich ja gar nicht gelernt!', sagt der Mathe-Professor bescheiden." - Siegener Zeitung, 21.04.2023 mehr erfahren
  • »Eine rasante Geschichte, bei der es mal bodenständig pfälzisch und mal fantastisch galaktisch zugeht. Es gibt Verfolgungsfahrten und Verwicklungen, eine zarte Liebesbeziehung und brutale Gehemdienstattacken.« - Hinterländer Anzeiger, 24. April 2023
  • Radio Siegen, 02.05.2023 mehr erfahren
  • »Fachpublikationen hat Volker Michel schon einige veröffentlicht, aber seinen ersten Krimi in gedruckter Form in der Hand zu haben, sei schon etwas Besonderes gewesen.« - Sabine Nitz, Querschnitt Universität Siegen, 02/2023 Lesen Sie den Pressebericht hier.
  • "In dem Science-Fiktion-Krimi "Der pelzige Pälzer" begleitet der Leser die Hauptperson Moritz Wolf, einen chirurgen aus der Pfals, bei einer abenteuerlichen, dramatischen und unglaublichen Geschichte." - Siegerländer Wochen-Anzeiger

2 Bewertungen für Der Pelzige Pälzer

  1. von KCD am

    Ich habe es so genossen, dieses Buch zu lesen! Michel überzeugt nicht nur dank seinem Verständnis für den gegenwärtigen Humor; auch sein Sinn für die adäquate Darstellung aktueller Themen, die uns alle beschäftigen, prägt dieses Buch auf eine Art und Weise, die nicht viele ‚frische‘ Autoren hinbekommen. In dieser komischen Dystopie findet der Leser alles, was er braucht, um es sich gemütlich auf dem Sofa zu machen und die nächsten Stunden einfach nur mit dem Lesen zu verbringen. Aliens, Weltkriege, Verschwörungen, Spione, Geheimagenten; was sich im ersten Moment wie ein kitschiges Buch voller Klischees...

  2. von KCreek via Amazon am

    Ich bin nun wahrlich kein SciFi Fan, aber dieses Buch hat mich von Anfang bis Ende gefesselt. Die Geschichte ist nicht neu, aber ich war direkt Teil der Story, Teampartner von Moritz Wolf & Co. Es fühlt sich an, als könnte es uns morgen passieren. Oder ist es schon passiert? Oder Teile davon? Passieren sie gerade? Politisch und gesellschaftlich hochaktuell, regt das Buch zum Denken an und dazu, dass es wichtig ist, dass die Mehrheit den Mund aufmacht und sich nicht von der Minderheit unterkriegen lässt. Die "Pälzer Einlagen" finde ich als Hesse witzig und gut verständlich. Einmal habe ich nachgesehen ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Deine Bewertung *

Das Produkt wurde dem Warenkorb hinzugfügt.