Rundbrief 45 – Februar 2014

>> Körper und Stimme leiht die Schrift dem stummen Gedanken <<

Hallo liebe Rundbriefleser,
schwupps, so schnell ging’s und der Januar ist stillschweigend in den Februar hinüber gehuscht. Seit zwei Woche schon darf ich hier bei Der Kleinen Buch Verlag mein Praktikum machen und der Wind, der hier weht, ist ein aufregender, der nach Papier und raschelnden Seiten duftet, die voller Abenteuer angereichert sind, und die leise in dem Wunsch schwelgen, gelesen zu werden. Hier am Entstehungsort, am Ursprung dieser Werke zu sein, welche durch die Autoren eine eigene Stimme verliehen bekommen, ist ein ganz besonderes Gefühl.
„Körper und Stimme leiht die Schrift dem stummen Gedanken. Durch der Jahrhunderte Strom trägt ihn das redende Blatt.“ (Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759-1805)).
Im März stehen zwei tolle Events ins Haus. Zum einen die Leipziger Buchmesse vom 13.-16. März 2014, bei der Sonia Lauinger zum allerersten Mal in der Geschichte des Kleinen Buch Verlags mit einem eigenen Stand vertreten sein wird (Halle 4 D104). Unter anderem werden Jérémie Kaiser, Daniel Bittermann, Katja Hachenberg, Heidi Fischer, Martina Bilke, Marion Mink, Gisa Feldmayer und Eva Maria Hoffmann vor Ort sein und aus ihren Werken lesen, die bei Der Kleinen Buch Verlag erschienen sind.
Außerdem ist für Mitte März die Preisverleihung der Kurzkrimianthologie „MordsUrlaub“ angesetzt, bei welcher die besten drei Kurzkrimis von einer dreiköpfigen unabhängigen Jury bestimmt wurden. Die Preisverleihung findet am 21. März im U-Max im PrinzMaxPalais in der Karlstraße 10 in 76133 Karlsruhe statt, Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 3,- Euro, Karten gibt es an der Abendkasse.
Gerade kamen die Kartons an, die wir nun freudestrahlend auspacken… Und ratet mal was drin ist?! „Laufmaschen im Strickstrumpf“ von Heidi Fischer. Die Bücher sind ab sofort im Handel erhältlich. Worum geht’s in dem Buch? Anna bekommt dank ihres Helfersyndroms die Pflege für zwei pflegebedürftige, alte Menschen aufs Auge gedrückt. Als die Schwiegermutter stirbt, macht Anna sich auf in eine unbekannte Zukunft, immer in Richtung Süden.
Stolz dürfen wir verkünden, dass diese Woche „Moment mal“ von Lisa Gundling in den Druck gehen und somit die Neuerscheinung des Monats sein wird und Teil der Reihe „Lyrik im Quadrat“. „Moment mal“ ist das Debut einer jungen Lebenskünstlerin und vermischt die frische Stimme kreativer Kumpanei mit urbaner Grafikkunst so mutig wie konsequent.
Auch im März öffnet die Schreibwerkstatt wieder ihre Pforten, bei der Schreibende von Florian Arleth durch eine anwendungsorientierte Mischung aus Theorieteilen und Übungen in den klassischen Techniken der Schreibkunst unterrichtet werden. Die Termine sind: 01./02.03.14 – Lyrikwerkstatt1 und 29./30.03.14 – Aufbauwerkstatt. Weitere Infos dazu finden Sie auf unserer Homepage: http://www.derkleinebuchverlag.de/Der_KLeine_Buch_Verlag/Schreibwerkstatten.html

Viele, viele liebe Grüße an alle, die dieser Rundbrief erreicht und bis zum nächsten Monat.

Carola Kasimir
und das Team von
Der Kleine Buch Verlag

Hinterlassen sie einen Kommentar