Rundbrief 6 – Juni 2010

>> Wir ertrinken in Informationen - aber wir hungern nach Wissen! <<

Hallo ihr Lieben,
nun endlich ist der Sommer eingezogen. Nach der langen kühlen Regenphase explodiert schier das Grün in der Sommerhitze. Durchwandert man diese, hinterlässt man eine Spur von Plattgetrampeltem. Geht man diesen Weg öfters, findet man seine Richtung immer zielsicherer. Grund: ein Weg ist entstanden. Wie einfach es doch ist: „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht…“ lt. Franz Kafka, österr. Schriftsteller tschechischer. Herkunft, (Die Verwandlung) 1883 – 1924

Manchmal muss man einfach aufstehen und los laufen und der Weg findet sich von ganz allein, so wie viele Autoren aus ganz Deutschland und sogar aus Italien, den Weg zu Der Kleinen Buch Verlag gefunden haben.

Auch neue Projekte haben ihren Weg auf die Homepage gefunden. (Per Klick landet Ihr beim Projekt)

Der Wanderer / Fünf Puzzlestücke
Eine kafkaeske Erzählung in zwei Teilen von Cihan Aydin

Weg der Wandlungen
Ein Fantasy-Jugendroman von Roland Mutterer

Wie im Märchen
Ein Chick Lit-Roman von Roberta Gregorio

Manche Wege sind mühsam, aber jeden Weg, den man aus eigenem Entschluss einschlägt, kann in der Regel bezwungen werden. Und diese Wege erzeugen eine leichtfüßige, genussvolle, nicht ersetzbare Befriedigung, wenn beschritten. Ebenso ergeht es den ersten Texten, wie z.B.. ‚Kopieranstalt‘ und ‚Das Vaterschaftsjahr‘, welche Ihre Wege endlich zu Lektoren gefunden haben. ‚Wie im Märchen‘ und ‚Der Wanderer / Die fünf Puzzlestücke‘ stehen ungeduldig in den Startlöchern und freuen sich auf ihre bevorstehende Wanderung.

Auch ich bin ENDLICH aufgestanden und habe mit der virtuellen Machete in der Rechten und einem Buschmesser in der Linken, mir einen Weg durch den Vorsteuer-Dschungel geschlagen.

Inzwischen haben sich neben den Autoren, weitere Wegbegleiter angeschlossen:
Ulrike Lindner, die seit Anfang an am Bau der Homepage Autobahn des Kleinen Buch Verlages mitwirkt. Katja Bachmann von Rein, welche jetzt neue Wege für die Kinderbücher ebnen wird. Und für die enge Gasse der Buchhaltung und der Büroorganisation, bekomme ich zukünftig Unterstützung von Cornelia Roin.

Hoffen wir nun auch, dass unser deutsches WM-Team den glorreichen Weg zum Sommertraum findet.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen eine aufregende Sommerzeit!

Bis zum nächsten Rundbrief.

Herzliche Grüße
Eure Sonia Lauinger

Hinterlassen sie einen Kommentar