Rundbrief 9 – September 2010

>> Lebenskünstler ist, wer seinen Sommer... <<

Hallo ihr Lieben,

Nun geht die Sommerpause zu ende!

Die Abende werden kürzer. Die Sonne geht eher zur Ruhe. Die Blätter an den Bäumen wechseln ihr Kleid und tanzen mit den ersten, starken Winden. Schirme und Gummistiefel stehen wieder in Reichweite um durch Pfützen zu hüpfen. Und Wir? Wir erinnern uns an die wunderbaren Urlaubstage zurück.

Jedoch, <<Lebenskünstler ist, wer seinen Sommer so erlebt, dass er ihm noch den Winter wärmt>>, lt. Alfred Polgar (Pseudonyme, eigentlich Alfred Polak), österreichischer Schriftsteller, Aphoristiker, Kritiker und Übersetzer (* 17.10.1873 in Wien; † 24.04.1955 in Zürich).

Und Der Kleine Buch Verlag möchte seinen Beitrag dazu leisten, Ihnen den Herbst kreativ zu erwärmen.

Für die ‚Schreib-Kreativen‘ gibt es Schreibwerkstätten. Hier konnte Der Kleine Buch Verlag die Autorin und Dozentin für Kreatives Schreiben Karina Odenthal als Referentin gewinnen. Hierzu sind alle herzlich eingeladen, die sich im Schreiben versuchen wollen, oder sich bereits als Autoren betrachten. (Anmelden)

Weiterhin für ‚Genießer-Kreativen‘ ist der Kleine Buch Verlag stolz die ersten Lese-Event-Termine ‚Aufschnitt mit Beilage‘ bekannt zu geben:
21.10.2010: Kopieranstalt: Schule ist ein Irrenhaus von Joseph Maria Samulskie
28.10.2010 Fünf Puzzlestücke – Füge alles zusammen von Cihan Aydin

04.11.2010 Das Vaterschaftsjahr
von Nina Bihr
11.11.2010 Hannelore Bahl
oder der Eselsfurz von Angela Hornbogen – Merkl

Der Name des Schauplatzes prägt das Programm: In der ‚Alte Fleischmarkthalle – Schlachthofgelände‘ wird nun das erste Lese-Event: ‚Aufschnitt mit Beilage‘ aufgetischt, gemäß dem Motto: von allem etwas – kulinarisch, musikalisch, literarisch

Ein ganz und gar genussvoller Abend soll Ihnen bereitet werden.

Das Ambiente hier erzeugt genau die richtige Atmosphäre. Geniessen Sie, zum Teil auf Sofas, Musik ausgewählter Solisten, Finger-Food von Brita Kaiser und natürlich die Autoren, die aus ihren frisch durch den Fleischwolf und geruckten Werke lesen. (Kartenvorverkauf)
Auch neue Projekte haben ihren Weg auf die Homepage gefunden. (Per Klick landen Sie beim Projekt)

Morgengrauen
Krimi-Kurzgeschichten von Crash Dunn

Kranke Pflege
Krankenhaus-Kurzgeschichten von Birgit Jennerjahn-Hakenes

Kleine Kindergeschichten
Ein Hörbuch für Kleinkinder (4-9-Jährige) von Gisela Paul

Guten Appetit! Bis zum nächsten Rundbrief.

Herzliche Grüße
Ihre Sonia Lauinger

Ein PS von Katja Bachmann-Von Rein: Urlaubsende

Erinnerungen machen uns lebendig und lassen Platz zum Träumen. Wir erinnern
uns an die gerade vergangene zauberhaften Urlaubstage zurück. An Erlebnisse
die unterschiedlicher nicht sein können.
Spätestens nach einer Woche, wenn der Alltag wieder voll im Gange ist, dann
holen Sie die Urlaubsfotos hervor und mit einem Glas Wein geht?s ab auf das
Sofa. Nehmen sie noch eine Kuscheldecke und dann lauschen sie:

Regen platscht auf die Planken
Wind peitscht die Wolken
Nass tropft die Nase
Augen leuchten im Sturm

Voll das Glase mit Wein
Leicht der Kopf im Geist

Rauscht der Sturm ums Haus
Kerzenschein erleuchtet die Stube
Meeres brausen umhüllt Sinne
Nicht zu ertragen wäre Stille

In diesem Sinne Ihnen allen einen guten Start in den September.

Herzlichst,
Katja Bachmann-Von Rein

Hinterlassen sie einen Kommentar