Skip to main content
Startseite > Termine > Janne Loy liest aus “Scherbensommer-nacht”

Janne Loy liest aus “Scherbensommer-nacht”

Diesen Termin haben Sie verpasst.
Ist Hoffnung nur ein schleichendes Gift?
Ein folgenschwerer schwül-warmer Sommerabend Mitte der 90er. Die 15-jährige Imen wird nach einer Schulparty vermisst. Imens Schwester Ella glaubt, Imen gegen Mitternacht noch vor dem Elternhaus gesehen zu haben. Ist das ein fataler Irrtum? Die Familie zerbricht, Ellas Schmerz ist groß. Sie macht eine Therapie, wobei sie sich unglücklich in den Arzt Florian verliebt. Aber sie will ihr Vertrauen in das Leben, das immer weiter aus den Fugen zu geraten scheint, nicht aufgeben. Unterdessen bleibt Imen verschwunden. Wird je ans Licht kommen, was mit ihr geschehen ist?