Rosenholz

Anita Rosenholz

Anita Rosenholz wurde 1970 in Heidelberg geboren. Nach ihrem Schulabschluss absolvierte sie eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und verbrachte direkt im Anschluss ein Jahr als Au-Pair in England, um ihre Sprachkenntnisse weiter zu verbessern. Dort entdeckte sie erstmals ihre Liebe für Kriminalgeschichten durch Filme zu den Büchern von Agatha Christie. Zurück in Deutschland arbeitete Anita Rosenholz zuerst in ihrem gelernten Beruf und nach der Geburt ihrer Kinder lange Zeit als freiberufliche Übersetzerin. Krimis hatten jedoch noch immer einen speziellen Platz in ihrem Herzen, und so erfüllte sie sich mit MordsTheater ihren Traum, selbst Kriminalgeschichten in die Welt zu bringen. Anita Rosenholz wohnt und arbeitet in einem Einfamilienhaus in Heidelberg Kirchheim und genießt dort ihren Garten und die Zeit, die sie mit ihren sechs Enkelkindern verbringt.