Wirtz

Britta Wirtz

Britta Wirtz (geb. Wehrheim), Jahrgang 1971, wuchs in Kronberg im Taunus auf und studierte Kommunikationswissenschaften. Als Europäerin spricht sie mehrere Sprachen und ist seit 2009 Chefin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH mit 160 Mitarbeitenden. Damit leitet sie bisher am längsten die Geschicke der „Neuen Messe“, welche 2003 eröffnet wurde. Als Power-Frau und als „Mrs. Messe“ tituliert, zählen neben dem Messegelände auch die Veranstaltungshäuser Stadthalle, Schwarzwaldhalle, Konzerthaus und Gartenhalle in der Karlsruher City zu ihrem Verantwortungsbereich.