Kleine Geschichte der Stadt Offenburg

ISBN: 978-3-7650-8418-8
19 × 12.5 cm
Gebunden
240 Seiten

19,95  Preis inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 3-5 Werktagen

Buchbeschreibung: "Kleine Geschichte der Stadt Offenburg" von Wolfgang M. Gall

Nach über 37 Jahren erscheint wieder eine Gesamtdarstellung der Offenburger Stadtgeschichte. Wolfgang M. Gall zeichnet in diesem Buch die Geschichte der Stadt Offenburg von der ersten Siedlungszeit bis in die Gegenwart nach.
Kompetent und verständlich beschreibt er die Anfänge Offenburgs als Siedlung und Militärlager der Römer, die Geschichte der spätmittelalterlichen Reichsstadt und die Zeit des Humanismus und der Reformation, Offenburgs Rolle während des Dreißigjährigen Krieges, die Zerstörung während des Pfälzischen Erbfolgekriegs sowie den Wiederaufbau als Barockstadt. Die Bürgerunruhen und das Ende als Reichsstadt werden genauso betrachtet wie die Bedeutung als Zentrum der badischen Revolution und die Zeit der Weimarer Republik und des Dritten Reiches. Ein Blick auf den demokratischen Neubeginn und den Wiederaufbau ergänzt das Werk.


Leseprobe und als E-Book erhältlich


Informationen über den Autor "Wolfgang M. Gall"

Wolfgang M. Gall wurde 1958 in Offenburg geboren. Der promovierte Historiker ist seit 2004 Leiter von Archiv und Museum der Stadt Offenburg und seit 2010 Lehrbeauftragter am Historischen Seminar der Universität Freiburg. Er ist ein ausgezeichneter Kenner der Offenburger Lokalgeschichte und Verfasser zahlreicher Beiträge zur Ortenauer Kultur- und Sozialgeschichte

weiter Informationen und Bücher von Wolfgang M. Gall...

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.